Pädagogen

ballettschule-duesseldorfEva Grobstas-Mayer, australische Staatsbürgerin, hat ihre Ausbildung nach dem System der Royal Academy of Dance London ® erhalten. Sie erhielt die höchste Auszeichnung, den Solo Seal Award. Mit 18 Jahren ging sie nach Deutschland und erhielt in Düsseldorf ein Engagement als jüngstes Mitglied des Ensembles der Deutschen Oper am Rhein unter Eric Walter. Dort war sie zwölf Jahre als professionelle Balletttänzerin tätig. In dieser Zeit tanzte sie unter bedeutenden Choreographen.

Zahlreiche Tourneen unternahm sie mit dem Ensemble durch Europa. Verschiedene Solos tanzte sie in dieser Zeit in ”Le Sacre du Printemps”, “Pucinella”, “Dornröschen”, wie auch “Der Tod und das Mädchen”. 1981 verließ sie die Ballettcompagnie um ihre eigene Ballettschule in Kaiserswerth zu gründen.

ballettschule-düsseldorfKatrin Hansen, erhielt ihre Ausbildung zur Balletttänzerin nach der Waganowa-Methodik an der renommierten Palucca-Tanzhochschule in Dresden. Während ihrer Ausbildung tanzte sie in zahlreichen Produktionen der Deutschen Oper am Rhein/Düsseldorf, am Theater in Magdeburg und bei zahlreichen Tourneen in London, Malaga und Tokio.

Anschließend studierte Katrin Hansen ebenfalls an der Palucca-Schule den Ergänzungsstudiengang -Tanzpädagogik- mit dem Schwerpunkt “Klassischer Tanz”, welchen sie mit Auszeichnung abschloss. Schon während des Studiums unterrichtete sie angehende Balletttänzer verschiedener Altersstufen an der Palucca-Schule im Fach Klassischer Tanz.


Tereza Matos in der Ballettschule Düsseldorf KaiserswerthTereza Matos
, Ihre Ausbildung genoss Tereza in Brasilien an der „Universidade Federal da Bahia“ (Universität von Bahia). In Deutschland folgte die Pädagogikausbildung an der rennomierten Folkwangschule in Essen, welche Sie mit dem Tanzpädagogik-Diplom im klassischen Ballett abschloss.

Kommentare sind geschlossen.